Muster vorlage indesign ändern

Nun, sicherlich, Sie könnten auf die Swatch-Idee verzichten und einfach Schritt und Wiederholung verwenden, um ein Muster von Objekten zu machen. Aber ich denke, ein Farbfeld ist weniger schwerfällig als ein Haufen Freilandobjekte, die herumschweben. Es ist einfach, jeden Raum mit ihnen zu füllen. Sie sind auch schön in einer Bibliothek oder Schnipsel zu halten. Abbildung 4.1 InDesign CS3-Dokumentdateien verwenden die Erweiterung .indd (A); InDesign CS3-Vorlagendateien verwenden die Erweiterung .indt (B). Das heißt: “Die Formen werden anders sein, so dass ich das Musterbild gestreckt und an die Form des Objekts angepasst haben muss ..” schlägt vor, dass das, was Sie wollen, kein tatsächliches Muster ist, sondern eher ein einzelnes Bild. Das Muster von oben gruppiert, kopiert und in ein Rechteck eingefügt. Für das Rechteck selbst wird eine Füllfarbe angewendet. Das Muster wurde skaliert, gedreht und in der Größe geändert, nachdem es in das Rechteck eingefügt wurde. Tolle Werke! Die Muster sind wirklich interessant, sie kommen in handlichen einige Tage Sie können nicht Muster-Farbfelder beitreten, weil dann würden Sie nur einen Rahmen haben und das Muster würde nicht wiederholen. Wenn Ihr Muster wie Kacheln aussehen soll, wählen Sie die Musterrahmen und die Abschrägung und Prägung `em aus. Vielen Dank für diese Muster.

Und dass dies editierbare Vektoren sind! Als Buchdesigner werden diese großartige Kulissen für Sektionsseiten und Flyleafs bilden. Da Sie gefragt haben, wie wäre es mit einigen parallelen Linienvariationen? dick-dünne, punktgerade Linie Mischung, Wellen…. Beginnen Sie mit der Arbeit an der ersten Spalte mit sich wiederholenden Formen des Musters, indem Sie ein 20 x 20 px-Quadrat erstellen, das wir mit #FFE180 färben und dann in der unteren linken Ecke des Zeichenbretts positionieren, wie im Referenzbild zu sehen ist. Bevor wir zu den Downloads kommen, hier sind ein paar Beispiele, wie Sie diese Muster verwenden könnten. Diese ersten drei zeigen einige dieser Muster, die in InDesign-Frames platziert sind: Durch Anwenden mehrerer Distort & Transform Illustrator-Effekte auf eine Linie habe ich ein Pineapply-Muster erstellt. Dann habe ich einen grün-gelben Farbverlauf angewendet, um einen tropischen Ton für eine Sammlung von Hautpflegeprodukten festzulegen. Das Coole an PatternMaker ist, dass jedes Muster unendlich anpassbar ist! Ändern Sie ein paar Werte und Sie können ein Muster vollständig in etwas anderes ändern. Pooya: PostScript ist eine wunderbare Programmiersprache. Ich bin sicher, es gibt einige gute Tutorials im Web, wie man es verwendet. Alle diese Muster wurden als “EPS (encapsulated postscript)” erstellt.

Nachdem Sie ein Muster erstellt haben, das Ihnen gefällt, möchten Sie möglicherweise ein Objekt mit dem Muster “füllen”. Sie können dies tun, indem Sie alle Objekte auswählen und Objekt > Gruppe auswählen. Wählen Sie dann Bearbeiten > Schneiden, um die Gruppe zu schneiden. Wählen Sie als Nächstes das Objekt aus, das Sie mit dem Muster füllen möchten, und wählen Sie Bearbeiten > Einfügen in aus.